Unsere Krippen-Pädagogik

In unseren Gruppen bieten wir unseren Kindern einen geschützten Spielraum, mit einer
kindgerechten Ausstattung, die auf die Wünsche und Bedürfnisse der ganz Kleinen abgestimmt ist.

Feste Bezugspersonen geben den Kindern Sicherheit, Zuwendung und Halt und sie sind für die
Kleinen ermutigende Wegbegleiter, damit sie voller Zuversicht in ihr Leben gehen können.

Wir wünschen unseren Kindern Begleiter an ihrer Seite, die sie in ihrer Besonderheit des eigenen
Wesens bedingungslos annehmen und lieben.

Das Ziel unserer Arbeit ist es, die uns anvertrauten Kinder vom ersten Tag an mit viel Liebe und
Achtung zu begleiten und ihnen ein Umfeld zu schaffen, in dem sie wachsen und Wurzeln schlagen können.

In unserer täglichen Arbeit mit den Kindern orientieren wir uns an dem Jahreskreis mit seinen Festen und Feiern.
Die gemeinsame Zeit gestalten wir stets abwechslungsreich und an den Bedürfnissen der Kinder orientiert.
Diese Aktivitäten sind geprägt von musikalischen, kreativen und rituellen Einheiten.

Außerdem legen wir Wert auf Naturerfahrungen kombiniert mit dem Raum für freies Spiel,
Schlaf und Rückzug, um somit einen Ausgleich zwischen Bewegung und Entspannung schaffen zu können.

Unser Tag in der Kinderkrippe sieht folgendermaßen aus:

07:00 – 09:00 Uhr Bringzeit und Begrüßung der Kinder mit freiem Spiel
09:00 – 09:30 Uhr Morgenkreis und gemeinsames Frühstück
09:30 – 10:00 Uhr Körperpflege
10:00 – 10:45 Uhr Pädagogische Angebote / Freispiel drinnen oder im Garten
10:45 – 11:00 Uhr Singkreis
11:00 – 11:30 Uhr Mittagessen
11:30 – 12:00 Uhr Körperpflege
12:00 – 12:30 Uhr Abholzeit
12:00 – 14:00 Uhr Mittagsschlaf der Kinder
14:15 – 14:30 Uhr Abholzeit
14:30 – 15:00 Uhr Nachmittagssnack
15:15 – 15:30 Uhr Abholzeit